Qualitätsmanagement

 
 
 

 

Scholz-Druck zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015

Als eine der ersten Offsetdruckereien wurde Scholz-Druck im Februar 2018 vom TÜV Nord nach dem neuen DIN Standard ISO 9001:2015 geprüft und erfolgreich zertifiziert.

Die betrieblichen Strukturen, angefangen von einer kompetenten Printberatung, die Dokumentation des Qualitätsmanagements während der gesamten Produktion, von Satz und Layout, alternativ von der Datenübernahme, über den Druck (Digital oder Offset), bis zur Veredlung, Finishing, bis zum Versand unterliegen somit dem genormten Prozess der ISO 9001:2015. Damit ist Kompetenz in Print nicht nur ein Versprechen, sondern eine Garantie für ein modernes Qualitätsmanagementsystem, gelebt von motivierten, gut ausgebildeten Fachleuten.

Davon profitieren Konzerne und Großbetriebe ebenso wie Mittelstand und Kleinbetriebe. Denn die Optimierung des Produktionsprozesses, ein zielgerichtetes Management und ein konsequenter Qualitätsstandard gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre Druckaufträge in kompetenten Händen sind.

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
Wir arbeiten nach standardisiertem Colormanagement – einer durchgängigen Qualitätskontrolle von der Vorstufe bis zum Druck. Seit 2006 sind wir nach dem ProzessStandard Offsetdruck (PSO) zertifiziert.

Auch vor dem Druck überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere Vorstufenabteilung kontrolliert alle eingehenden Daten gründlich auf ihre Druckbarkeit. Dabei verwenden wir die Kontrollmechanismen unseres Workflows sowie spezielle Programme zum Prüfen und Bearbeiten der Druckdaten.

Die Zahlen sprechen für sich. Unsere Reklamationsquote liegt unter 1 %.


 
 
 

 

 
 
 
 
 

Print CO2 geprüft

Jeder Druckauftrag unserer Kunden ist individuell und beinhaltet verschiedene Produktionsschritte, die CO2-Emissionen verursachen. Mit den Anbindungen an einen CO2-Rechner können wir die jeweilige CO2-Bilanz auftragsspezifisch berechnen. Der CO2-Ausgleich erfolgt durch den Erwerb von Emissionsminderungszertifikaten.

Mehr darüber erfahren…