IBAN Schreibweise

IBAN Schreibweise

IBAN und BIC

Seit dem 01. Februar 2016 wurde die Bankleitzahl und die Kontonummer durch IBAN und BIC ersetzt.

IBAN steht für „international bank account number“ und ist die im internationalen Zahlungsverkehr gültige standardisierte Kontonummer eines Girokontos.
Der BIC steht für „bank identify code“ und ist ein international standardisierter Schlüssel zur Identifizierung von Kreditinstitutionen.

Schreibweise

Um eine gute Lesbarkeit für die aus 22 Ziffern bestehende IBAN zu gewährleisten, sollte die IBAN typografisch korrekt gesetzt werden. Die DIN 5008 (Norm für Schreib- und Gestaltungsregeln) legt dies fest.

Die Gliederung für Druckerzeugnisse erfolgt von links in Viererschritten, die Gliederung sieht demnach wie folgt aus (Zahlen erfunden):

DE99 8877 6655 0044 3322 11

Nicht zu vergessen…

  • Bei Online-Überweisungen wird die IBAN nicht gegliedert!
  • Die internationale Bankleitzahl BIC wird nicht gegliedert und muss nur bei grenzüberschreitenden Zahlungen mit angegeben werden, da die IBAN bereits die Kennung der Bank enthält.

Ein Gedanke zu „IBAN Schreibweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − fünfzehn =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>